StartseiteSEO

10 Schritte zum Forum

Ein Forum für die Kommunikation mit den Besuchern der Webseite anzurichten, hat sich zwischenzeitlich bewährt, auch wenn die rechtlichen Risiken eine ständige Pflege des Forums erfordern. Letztlich ist der Forenbetreiber für jeden Beitrag verantwortlich.

Damit das Forum zum Erfolg wird, sind einige Regeln zu beachten.

1. Forum auf der eigenen Website
Ein Forum sollte möglichst auf der eigenen Website eingerichtet werden. Dafür kann man eine Unterdomain einrichten, wie "forum.suma-pro.de" oder eine Hauptseite einrichten "www.suma-pro.de/forum"
to date Software ermöglicht ein einfaches Forum mit dem Plugin FORUM

Die Eirichtung eines Forums auf einer fremden Mietseite hat vor allem den Nachteil, daß die links nicht auf dieeigene Website gehen.

2. Kommentare gefiltert zulassen
Ein Forum lebt von der Kommunikation der Benutzer. Aus den rechtlichen Gründen sollten die fremden Beiträge nicht ungefiltert veröffentlicht werden.
Vor allem kann man aber das Forum zur Präsentation der Unternehmensrichtlinien nutzen.

3. Kommunikaton zwischen Foren
Am schnellsten macht man durch sorgfältige Beiträge ein Forum bekannt und Querverweise von anderen Foren auf diese Beiträge. Alternaitv sucht man in anderen Foren nach geeigneten Diskussionen und schreibt dazu Statements im eigenen Forum. Danach wird von dem fremden Forum auf den eigenen Beitrag verlinkt und dadurch die Kommunikation in das eigne Forum gezogen.
Das setzt allerdings voraus, daß man eigene informative Beiträge erstellen kann.
Gegebenenfalls hilft dabei ein Dienstleister.

Kommentare

Name:
E-Mail:
WWW:
Eintrag:
fett kursiv
Code:
Um die Kommentare vor Missbrauch zu schützen, geben Sie bitte den oben angezeigten Code ein:
Eingabe:

Viralmarketing zu guter letzt
© suma-pro.de (2007- Mit Suchmaschinenoptimierung nach dem
SEO MASTERPLAN
und gutem Shop-Design auf die erste Seite
Datum der letzten Änderung